Seiten

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Jacke in Herbstfarben

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist da,
er bringt uns Obst, hei hussassa!
Macht die Blätter bunter,
wirft die Äpfel runter.
Heia hussassa, der Herbst ist da!


Im Herbst werden nicht nur die Blätter bunter, sondern auch meine Jacke:




Der Stoff ist ein Wollgemisch vom Stoffmarkt mit verschiedenen roten und gelben Fäden in einem Fischgratmuster.




Auf dem Bild an der Puppe kommen die Farben etwas zu gelb rüber, das Tragefoto in den Reben kommt den Originalfarben viel näher.



Es ist Modell 102 aus der Burda Style 10/2012, genäht in Gr. 40.




Ich freue mich jeden Herbst wieder auf diese Jacke. Sie ist leicht, kuschelig und wärmt über die ersten kühlen Tage hinweg. Ich finde den Kragen einfach schön: Er sieht raffiniert aus und ist dennoch einfach zu nähen (man muss nur ein paar Falten legen und diese mit ein paar Handstichen bzw. beim Annähen der Druckknöpfe fixieren). Sie kommt ohne Futter aus und ist wirklich fix genäht.

Die Jacke lässt sich zu Hosen wie auch Röcken gleichermaßen kombinieren. Sie passt zu Jeans genauso wie zu Stoffhosen. Sie lässt sich zu vielen Farben kombinieren.... ein Lieblingsstück eben! 

Obwohl ich eher nicht zu denen gehöre, die Schnitte mehrmals nähen, wird dieser Jackenschnitt demnächst vermutlich nochmals auf meinem Tisch landen: Ich plane eine leichte Walkstrickjacke - dann aber mit offenem Kragen - in schwarz oder rot. Ich finde das wäre eine schöne Ergänzung meiner Bürogarderobe. 

Mal sehen, welche Modelle uns heute beim Memademittwoch erwarten.

Viele Grüße und euch allen noch eine schöne Herbstwoche
Friedalene

Kommentare:

  1. Den Schnitt habe ich gleich erkannt; der gefiel mir damals wegen seiner hübschen Details im Heft schon so gut. Hast du superschön umgesetzt, auch ein toller Stoff.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Also ich hätte den Stoff ja nie gekauft. Aber es ist wie so oft: vernäht sieht er dann richtig gut aus. Erstaunlich. Ein schönes Herbstteil. Gefällt mir und steht Dir gut.

    LG neko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist witzig - ich habe den Stoff gesehen und wusste sofort, was ich daraus nähen möchte... :)
      Aber mir ist es auch schon so wie dir gegangen.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  3. ich kenne den shcnitt ehr gut und finde deine version super schön.
    eine praktische frage hätte ich dennoch. stört es nciht,wenn es ab mitta auseinander geht? und wie fühlt sich das im sitzen an?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mir deine Frage eine Weile durch den Kopf gehen lassen: Ich kann nicht sagen, dass ich es jemals als störend empfunden hätte, dass die vorderen Teile leicht nach außen verlaufen. Das ist eher etwas, was ich besonders an dem Schnitt mag. Im oberen Bereich überlappen die Vorderteile ja auch ein Stück, so dass es im Brust- und Halsbereich - wo ich am schnellsten friere - eigentlich immer schön wärmt.
      Wie es sich im Sitzen anfühlt? - Gut, mir ist noch nie etwas negativ aufgefallen.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
    2. ok, danke:-) das ist schon was:-)

      Löschen
  4. Der Mantel ist toll! Sehr schöne herbstliche Farben. Viele Grüße Ina

    AntwortenLöschen
  5. Fix genäht klingt verlockend. Dein Mantel sieht klasse aus. Der Schnitt wäre auch was für mich.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - ich kann den Schnitt wirklich empfehlen.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  6. Fix genäht klingt verlockend. Dein Mantel sieht klasse aus. Der Schnitt wäre auch was für mich.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  7. Fix genäht klingt verlockend. Dein Mantel sieht klasse aus. Der Schnitt wäre auch was für mich.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  8. Eine echt tolle Jacke! Ich liebäugel schon länger mit dem Schnitt wegen dem tollen Kragen. Danke fürs vorstellen deiner herbstlichen Version!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jenny, ich wäre sehr gespannt auf deine Version des Schnittes! Du hast einen ganz eigenen Stil, der mir sehr gut gefällt.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  9. Oh ja! Das ist wirklich eine wunderschöne Herbstjacke! Der Schnitt ist toll und der Stoff gefällt mir sehr. Viel Freude beim Tragen!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freude am Tragen habe ich definitiv! Vielen Dank für den netten Kommentar.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  10. Tolle Jacke!!! Die Burda hab ich auch. Den Schnitt werde ich mir mal vornehmen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön! Ich hoffe, du zeigst dann auch deine Version.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  11. Haha ! Das Kindergarten-Kracherlied! Habe ich neulich auch gepostet!
    Dein Mantel gefällt mir sehr gut - vor allem der schmeichelnde, wärmende Kragen! Sieht so toll aus!
    lieben Gruß von Ellen

    AntwortenLöschen
  12. Das sind doch wirklich die Farben des Herbstes. Der Mantel ist wunderschön, vor allem die Kragenpartie ist klasse. Für mich, ich bin die personifizierte Frostbeule, optimal. Den Schnitt habe ich mir schon aufgeschrieben. Gestern haben mir meine Blondinen dieses Lied noch laut singend vorgetragen. Auch ich habe es schon im Kindergarten gelernt.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich ein Lied, das einen begleitet: )
      Ich bin am Wochenende mit meinem Sohn das Liedchen singend Fahrrad gefahren...
      Schön, dass dir die Jacke gefällt.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  13. Das sieht toll aus mit dem großen kragen!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Sowohl Schnitt als auch Stoff gefallen mir sehr gut und passen einfach toll zusammen, kann man sicher auch noch gut im Frühjahr anziehen...
    Den Schnitt habe ich mir mal notiert, falls ich mich mal an Burda trauen sollte...
    Liebe Grüße,
    niekie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trau dich ruhig, der Schnitt ist wirklich nicht so schwierig zu nähen.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  15. ohhh. Sehr sehr schön herbstlich. Der Schnitt ist echt toll und dein Exemplar wirklich schön!

    AntwortenLöschen
  16. Habe den Schnitt abgepaust und nach ein bisschen Puzzlen passt er auch auf meinen Stoff. Dicke Mantelwolle. Ich überlege den offenkantig zu verarbeiten und mit Knöpfen statt Drückern zu verschließen. Falls er an den Kanten leiert würde ich mit einer farbigen Sockenwolle umheften. Leider vertrage ich Wolle auf der Haut kaum, bzw. nur wenn es kalt genug ist. Sollte ich ihn dann ungern tragen würde ich einen Futtermantel aus Jersey nachträglich einnähen. Das würde auch schwarze Flussen auf der darunter liegenden Kleidung verhindern. Was hältst Du von meinen Überlegungen? Hast Du Deinen Mantel gefüttert, wenn ja wie? Könntest Du da ein Foto davon zeigen?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Liebe Grüsse,
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      mein Mantel ist nicht gefüttert, daher kann ich dir hierzu leider keine Tipps geben.

      Darf ich dir aber noch einen anderen Rat geben? Mein Mantel ist aus einem weichen Stoff. Wenn du eine dicke Mantelwolle verwendest, solltest du die Falten am Kragen mal Probe legen. Da kommen einige Stofflagen zusammen. Wenn dein Stoff sehr fest und dick ist, könnte es an der Stelle schwierig werden. Der Schnitt ist eher für weiche, nicht zu dicke Stoffe geeignet.

      Falls du noch Fragen hast, melde dich einfach. Du kannst mir auch gerne eine Mail schicken: friedalene@gmail.com

      Viele Grüße

      Friedalene

      Löschen
    2. Habe fertig ;-) Kuck mal: http://nadelschmiede.blogspot.de/2015/10/wolljacke-aus-burda-style.html
      Danke für Deine Antwort. Ich hab die Falten tatsächlich weg gelassen, aber weiter oben noch einen Druckknopf angenäht, jetzt fällt es fast wie mit Falte.
      Liebe Grüsse,
      Martina

      Löschen
  17. Mal wieder schönster Stoff und tolle Umsetzung. Auf den Märkten kann ich mich leider nie entscheiden...Du könntest glatt für mich mit einkaufen:))
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder wir gehen zusammen, dann könnten wir noch einen Kaffee trinken und über die neuesten Ideen plaudern... : )
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  18. Liebe Friedalene! Der Mantel ist ein Traum! Obwohl ich diese Braun-Orange-Töne eigentlich nicht so trage, würde ich deinen Mantel sofort anziehen! Wirklich schön, und dieser Schnitt mit dem Kragen gefällt mir total gut! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein schönes Lob, danke dir :D
      Liebe Grüße
      Friedalene

      Löschen
  19. Hallo
    Nachdem ich den Mantel an dir gesehn habe, habe ich den Schnitt rausgekramt und was sehe ich, er ist schon markiert. Ich denke ich habe mich nicht drangetraut, weil ich nicht wusste wie dieser Riesen Kragen in echt und nicht von Burda zurechtgestyled wirkt. Du hast da ein wunderschoenes Teil gezaubert mit tollem Stoff und so schoen herbstlich. Ich werde mal schauen ob ich den auch noch dieses Jahr schaffe. Liebe Gruesse Martina

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schön! Der Stoff gefällt mir ausegsprochen gut...und der Mantel auch!
    Der Kragen ist echt ein Hingucker! Das ist richtig toll geworden!
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  21. Eine wunderschöne Jacke , Schnitt und Stoff gefallen mir ausgesprochen gut !!!! LG Carmen

    AntwortenLöschen