Seiten

Mittwoch, 18. Oktober 2017

MMM - Stretchhose und Shirt

Von Zeit zu Zeit wird bei mir der Kleiderschrank entrümpelt und danach war klar - neue Hosen müssen her!

Zum Glück lagerte im Stofflager noch ein beschichteter Hosenstoff mit ordentlichem Stretchanteil und den Schnitt - Burda 6658 - hatte ich mir auch schon vor einiger Zeit zugelegt.




Der Hosenschnitt wurde wie immer an meine Größe angepasst - sprich gekürzt - und an der rückwärtigen Passe nach oben zur rückwärtigen Mitte hin um 2 cm verlängert




Diesen Spielraum brauche ich, damit ich die Anpassungen (leichtes Hohlkreuz) gut hin bekomme und der Bund hinten nicht zu weit nach unten rutscht.

Zwischendurch beim Nähen dachte ich immer mal wieder, das wird nix. 

Wenn man wie ich alleine in der gehefteten Hose ohne Bund vor dem Spiegel rumturnt und versucht, sich die rückwärtige Passe und die seitlichen Beinnähte selbst abzustecken, während frau wie gesagt in der Hose drinsteckt, kann man schon mal die Zuversicht verlieren.

Aber - siehe da - mir gefällt das Ergebnis:



Der Stoff ist wirklich sehr stretchig und dürfte sich beim Tragen durchaus noch weiten, daher bin ich auch richtig auf Figur gegangen. Die Hose trägt sich trotzdem super bequem. Nichts drückt oder engt ein. Es fühlt sich eher wie eine Leggin an.

Die Teilungsnähte vorne oberhalb der Knie sind ein schönes Detail, ebenso wie die Knopfleiste.



Da der Stoff eher weich ist und ich Angst hatte, dass er mir mit der Zeit bei den Knöpfen ausreißen könnte, habe ich von innen Mini-Knöpfe gegengenäht:




Mit dem Sitz der Hose hinten - insbesondere im Bereich der Passe und am Bund bin ich dieses Mal richtig zufrieden.



Die Falten im Bereich der Kniekehlen, die man auf dem Bild noch sieht, werden sich meiner Einschätzung nach noch geben, wenn ich die Hose längere Zeit trage und der Stoff sich durch die Körperwärme und die Bewegung weitet.

Fehlte noch ein Oberteil: Es ist Modell 109 aus der aktuellen Burda Style 11/2017 geworden.




Schlicht, schön und mit diesem netten Bindeband-Detail.

Und es passt gut zur neuen Hose!








Ich bin also happy mit Hose und Shirt, mal sehn, was es sonst noch so beim Memademittwoch zu entdecken gibt.

Viele Grüße
Friedalene

Kommentare:

  1. Die Hose ist genial geworden ! Bin begeistert!!

    AntwortenLöschen
  2. Die Hose ist Dir ja wirklich super gelungen. Mit dem neuen Shirt dazu ist das ein richtig tolles Outfit.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :)
      Ich bin auch sehr glücklich mit den beiden Teilen
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  3. Die Hose sitzt ja wirklich toll. Ja, das Problem mit dem Hosen anpassen kenne ich gut. Man steht vorm Spiegel, hier ist eine Falte zu viel, dort spannt dann doch etwas, und dann wird korrigiert, zu viel korrigiert, wieder aufgetrennt...Dir ist es jedenfalls perfekt gelungen, diese Hose sitzt super an Dir.
    Und mit dem Shirt warst Du ja wirklich schnell, denn so lange ist die neue Burda doch noch gar nicht im Handel! Der Schnitt war mir auch aufgefallen, danke fürs Zeigen und Probenähen!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Shirt näht sich wirklich schnell und es braucht nur 1,45m Stoff, da konnte ich einen Rest Jersey gut verwenden. Einzig die Beschreibung wie die Schulternähte bzw. die Nähte der Passe funktionieren hat mich erstmal Zeit gekostet. Aber ich bin ja Burda erprobt... ;)
      Wenn man es mal verstanden hat, geht es ganz fix.
      LG Friedalene

      Löschen
  4. Jawohl, die Hose sitzt prima und sieht außerdem klasse aus.
    Ich mag diesen Schnitt sehr und nähe gerade auch eine Jeansversion nach diesem Schnitt; Bund und Gürtelschlaufen fehlen noch, : ).
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und deine Hosen gefallen mir auch immer ausgesprochen gut!
      Ich bin gespannt auf die neue Jeans.
      LG Friedalene

      Löschen
  5. Die beiden Teile sind dir gut gelungen, diese Teilung vorne am Oberschenkel macht die Hose einzigartig. Mir gefällt aber vor allem dein Oberteil, schön schlicht mit einem besonderen Detail.
    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Deine Hose sieht ja super aus! auch der stoff gefällt mir total gut- würde für mich auch zuso einem stoff greifen.ich kann mir aber auch vorstellen, dass dieser art stoff innenfutter braucht,um besser am bein zu gleiten. bzgl. der kniekehlenfalte...es wird später leider nicht verschwinden,es ist ein konstruktionsproblem, möglicherweise auch balance-problem.ich habe so ein fehler 2 mal beim anprobieren der markenjeans gesehen. leider habe ich keine lösung ohne genau hinzusehen,was das verursacht.
    zum ersten mal sah ich das problem als die erste skinny's von Diesel rauskamen.Alle modelle und models hatten dieses kniekehlenproblem..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da geht sie dahin, meine Hoffnung, dass ein bisschen Körperwärme und Bewegung gegen die Stofffalte in der Kniekehle helfen wird ;)
      Ich hatte es fast befürchtet. Aber ich denke jetzt mal positiv: der Stoff ist anschmiegsam genug, dass dieser Konstruktionsfehler das Tragegefühl nicht beeinträchtigt. Und wenn schon teure DieselJeans die gleiche Falte aufweisen, bin ich ja in guter Gesellschaft.

      Solltest du, liebe Julia, aber auf die Lösung kommen ,wie man die Faltenbildung vermeiden kann, freue ich mich auf einen Tipp von dir.

      LG Friedalene

      Löschen
  7. Die Hose sitzt ja super perfekt! Toll, dass Du das mit Deinen Anpassungen so gut hinbekommen hast!
    Eine sehr schicke und professionell genähte Hose!
    Ein Knotentop (ohne Ärmel) habe ich aus einen alten Burda auch schon genäht. Ich bin mit der Passform recht unzufrieden gewesen. Wie sieht das bei diesem Modell aus? LG Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuerst einmal Danke für deine netten Worte.
      Zur Passform des Shirts: Da bin ich zufrieden. Es sitzt nicht ganz körperbetont, eher locker. Der Ausschnitt ist nicht zu weit. Ich habe also nichts zu bemängeln.

      Was waren das denn für Passformmängel bei dem älteren Schnitt?
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  8. Beide Teile sehen klasse aus und die Hose sitzt so gut.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schick, Hose und Oberteil!
    LG Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  10. Bewunderswert wir toll Deine Hose sitzt! Ganz großes Kompliment! Das Shirt ist toll dazu. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  11. Deine Hose und das Shirt finde ich klasse. Schon in der Vorschau hat mir dieser Schnitt als einziger gefallen. Jetzt, nach Deiner Version brauche ich die November Burda nun doch.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gute Wahl:)
      Dann können wir vielleicht auch bald deine Version bewundern?
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  12. Tolles Outfit! Glänzt der Hosenstoff auch ein bißchen?
    Sieht klasse aus!!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glänzend wäre jetzt nicht das Wort mit dem ich ihn beschreiben würde. Der Stoff hat einen Metalliceffekt. Eher matt als glänzend. Kannst du dir darunter was vorstellen?
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  13. Wow! Knallerhose, die super sitzt. Ich beneide Dich direkt ein wenig, da ich es immer noch nicht zur Hosenäherin geschafft habe - die Angst, zu scheitern ist größer als der Mut...
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ina,
      was das Hosen nähen angeht, ging es mir wie dir. Aber ich kann dich nur ermutigen. Es lohnt sich wirklich. Seit ich verstanden habe, wie ich was anpassen und ändern muss, damit der Standardschnitt zu meiner Figur passt- und ich gebe zu, das war bei der ersten Hose mühsam - klappt es mit dem Hosen nähen.
      Ich kann dir dazu auch nur empfehlen, bei Julia/sewing galaxy vorbei zu schauen. Sie hat ein klasse Tutorial zum Hosen anpassen auf ihrem Blog.
      Ich finde, Du bist so eine erfahrene Näherinnen, eine Hose bekommst du auf jeden Fall hin.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  14. Wieder mal ein sehr, sehr, sehr gelungenes Outfit, liebe Friedalene! Sieht echt klasse aus, und ich bin mal wieder total beeindruckt :)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Herbst <3
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  15. was für ein tolles Outfit! Die Hose ist ja genial und sitze vor allem oben drum perfekt!
    Das Shirt gefällt mir auch sehr gut - ich habe es mir auch gerade genäht, allerdings sitzt bei mir der Knoten nicht ganz so perfekt, aber trotzdem noch tragbar und ich mag die Form sehr gern. Das zeige ich dann bestimmt nächste Woche.

    LG
    Nadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schau ich gerne nächste Woche auf deinem Blog vorbei:)
      LG

      Löschen